Arbeitsmedizinische Praxis
Dr. Rogall GmbH
Schloßgarten 1
D-22041 Hamburg

Tel +49 (40) 682 686 06
Fax +49 (40) 682 686 07

(ehem. G 6) Kohlendisulfid (Schwefelkohlenstoff)

Diese Vorsorge ist für Personen vorgesehen, die Schwefelkohlenstoff (= Kohlendisulfid) ausgesetzt sind.
Dies kann z.B. vorkommen bei der Viskoseherstellung, der Extraktion von Fetten oder der Reinigung von Rohparaffin. Schwefelkohlenstoff hat akut eine narkotische Wirkung, es kann längerfristig u.a. zu Schädigungen des Nervensystems und der Gefäße sowie zu psychischen Veränderungen führen.

Inhalt:

  • Ärztliche Beratung (Pflicht)
  • Ärztliche Untersuchung (optional)
  • Urinstatus und Urinsediment (optional)
  • Blutentnahme (kleines Blutbild, Leberwerte und Blutfette) (optional)
  • Belastungs-EKG (optional)
  • Bei Nachvorsorgen:Augenhintergrundspiegelung (optional)
  • Bei Nachvorsorgen:Biomonitoring (2-Thio-thiazolidin-4-carboxylsäure im Urin) (optional)

Mitzubringen: 

  • Personaldokument (Personalausweis, Reisepass)
  • Sporthose, Turnschuhe

Vor der Blutabnahme dürfen Sie ein kleines Frühstück einnehmen und brauchen NICHT nüchtern bei uns erscheinen. 

Dauer: 70 - 90 Minuten

Erstvorsorge nächster Termin: nach max. 1 Jahr
Nachvorsorge nächster Termin: nach max. 3 Jahren