Arbeitsmedizinische Praxis
Dr. Rogall GmbH
Schloßgarten 1
D-22041 Hamburg

Tel +49 (40) 682 686 06
Fax +49 (40) 682 686 07

(ehem. G 5) Glycerintrinitrat (Nitroglycerin)

Diese Vorsorge gilt für Personen, die beruflich mit Nitroglycerin Kontakt haben wie z.B. beim Umgang mit Pulverrohmasse, Sprengstoffen und Sprengölen oder dem Nitrieren des Glycerins oder Ethylenglykols.
Nitroglykol und Nitroglycerin führen zu einem Blutdruckabfall durch Erweiterung der Blutgefäße, langfristig kann als Gegenregulation der diastolische Blutdruck ansteigen.
Es können u.a. Kopfschmerzen, Schwindel, Schlafstörungen und Pulsverlangsamung auftreten, plötzliche Todesfälle durch Herzversagen nach langjähriger Exposition sind beschrieben.

Inhalt:

  • Ärztliche Beratung (Pflicht)
  • Ärztliche Untersuchung (optional)
  • Urinstatus und Urinsediment (optional)
  • Blutabnahme (großes Blutbild) (optional)
  • Belastungs-EKG (optional)

Mitzubringen: 

  • Personaldokument (Personalausweis, Reisepass)
  • Sporthose, Turnschuhe

Vor der Blutabnahme dürfen Sie ein kleines Frühstück einnehmen und brauchen NICHT nüchtern bei uns erscheinen.

Dauer: 70 - 90 Minuten

Erstvorsorge nächster Termin: nach max. 1 Jahr
Nachvorsorge nächster Termin: nach max. 3 Jahren