Arbeitsmedizinische Praxis
Dr. Rogall GmbH
Schloßgarten 1
D-22041 Hamburg

Tel +49 (40) 682 686 06
Fax +49 (40) 682 686 07

Schichtarbeit Nachtarbeit / Offshore Windkraft

Wer dauernd oder häufig nach 23 Uhr und dann mindestens 2 Stunden lang tätig ist, oder mehr als 48 Tage auf Windkraftanlagen in der Nord- und Ostsee tätig ist, kann eine allgemeine arbeitsmedizinische Vorsorge beantragen, insbesondere wenn er Beschwerden hat, die er mit dem Schicht- und Nachtdienst in Zusammenhang bringt. 

Auch wer aus dem Schicht- und Nachtdienst begründet herausgenommen werden will, sollte diese Vorsorge bei seinem Arbeitsmediziner durchführen lassen.

Es soll damit sichergestellt werden, dass alle Möglichkeiten der Gesundheitsförderung durch den Arbeitsmediziner gesucht werden und nur dann die Herausnahme befürwortet, wenn diese medizinisch begründet ist.

s. auch Nacht- und Schichtarbeit