Arbeitsmedizinische Praxis
Dr. Rogall GmbH
Schloßgarten 1
D-22041 Hamburg

Tel +49 (40) 682 686 06
Fax +49 (40) 682 686 07

(ehem. G 26) Atemschutzgeräte

Wer beruflich mehr als eine halbe Stunde pro Tag Atemschutzgeräte-Träger ist (Geräte zur Flucht- und Selbstrettung ausgenommen), benötigt diese Vorsorgen:

Atemschutz Gruppe 1 (ehem. G 26.1) und Atemschutz Gruppe 2 (ehem. G 26.2)

Inhalte

  • Lungenfunktionstest
  • Sehtest
  • Hörtest
  • EKG für G 26.2
  • Ärztliche Untersuchung
  • Urintest
  • Blutuntersuchung (Blutbild, Leberwerte, Zucker)
  • eine Röntgen-Untersuchung des Brustkorbs ist nur in Ausnahmefällen nötig

Dauer: 45 min.

Keine Untersuchung nur für Geräte bis 3 kg Gerätegewicht und fehlenden Atemwiderstand.

 

G 26.3   Umluftunabhängige Atemschutzgeräte / schwerer Atemschutz

zum obigen Programm kommt hinzu:

  • Fahrrad-Ergometrie

Dauer: + 30 min.

 Mitzubringen: 

  • Personaldokument (Personalausweis, Reisepass)
  • Sehhilfe(n): Brille(n) oder Kontaktlinsen (falls vorhanden)
  • Sporthose, Turnschuhe
  • Alte Röntgen-Bilder und Röntgen-Berichte der Lunge (falls vorhanden)

Vor der Blutabnahme dürfen Sie ein kleines Frühstück einnehmen und brauchen NICHT nüchtern bei uns erscheinen.

Erstvorsorge nächster Termin: nach max. 1 Jahr
Nachvorsorge nächster Termin: nach max. 3 Jahren