Arbeitsmedizinische Praxis
Dr. Rogall GmbH
Schloßgarten 1
D-22041 Hamburg

Tel +49 (40) 682 686 06
Fax +49 (40) 682 686 07

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

english

Offshore-Tauglichkeit nach OGUK- (früher UKOOA-) Vorschriften

Wenn eine Person sich über 24 Std. auf einer Offshore-Plattform von Firmen aufhalten will, die in der "Oil & Gas UK Group" OGUK (früher UKOOA) zusammengeschlossen sind, muss sie untersucht werden.

Nur von Oil & Gas UK registrierte Ärzte dürfen diese Untersuchung bescheinigen. Hier ist die Liste der registrierten Ärzte:                                                      
oilandgasuk.co.uk/examining-doctors-uk
oilandgasuk.co.uk/examining-doctors-overseas

Diese englische Bescheinigung ist im Hardanger Abkommen von Norwegen (OLF) und den Niederlanden (NOGEPA) akzeptiert.

Untersuchungsumfang:

  • standardisierter Fragebogen auf englisch (3 Seiten als PDF)                          
    GP = General Practitioner = Hausarzt; Hernia = Leistenbruch
  • fachärztliche Untersuchung und Beratung
  • Hörtest
  • Sehtest
  • Lungenfunktionstest
  • Urintest (mit Drogentest)
  • Blutuntersuchung incl. Hep. B-Testung
  • EKG
  • Fahrradergometrie
  • ggf. Zahnstatus beim Zahnarzt und Röntgen-Bild des Brustkastens
  • Impfungen und Testungen optional je nach Reiseland (Mittelmeer, Tropen)

Vor der Blutabnahme dürfen Sie ein kleines Frühstück einnehmen und brauchen NICHT nüchtern bei uns erscheinen. Zur Untersuchung bringen Sie bitte ein Personaldokument, Ihre Sehhilfe und Ihren Impfpass mit. Für die Fahrradergometrie empfiehlt es sich, sportliche Kleidung (Sporthose, Turnschuhe) mitzubringen.

Dauer: 1,5 Std.

Nachuntersuchung: alle 2 Jahre

Wir sind auch für die Norwegische Offshore-Tauglichkeitsuntersuchung akkreditiert (Stavanger - Rogaland Helsetilsynet). Die Lizenz für alle nicht-Norwegischen Ärzte lief Ende 2013 aus und mußte durch einen Kurs im Feburar 2014 in Hamburg erneuert werden.